Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung müssen auch die Kommunalverwaltungen aufpassen, dass sie den Anschluss nicht verlieren. Über ihnen schwebt ein Damokles-Schwert namens „Onlinezugangsgesetz“. Bis 2022 müssen alle Verwaltungs-Dienstleistungen digital bereitgestellt werden. Die drei größten Städte in unserer Region haben jetzt vereinbart, auf dem Weg dorthin ihre Kräfte zu bündeln, sagt der zuständige Braunschweiger Dezernent Thorsten Kornblum im Beitrag von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek