Ob Glockentürme, Uhrwerke oder verborgene Dachböden: In Kirchen gibt es so einiges zu entdecken. Das dachte sich auch der Fototreff Wolfsburg, eine im Jahr 2006 gegründete Gruppe ambitionierter Hobbyfotografen. Jedes Jahr organisieren die Mitglieder eine Fotoausstellung. Für ihre neue Ausstellung im Stadtmuseum haben sie Dorfkirchen rund um Wolfsburg mit der Kamera erkundet. Markus Hörster hat sie sich vorab angesehen.

Zurück zur Mediathek