Die Stadt Braunschweig hat gestern ihren Haushaltsentwurf für das kommende Jahr präsentiert. Die Verwaltung rechnet angesichts der Corona-Krise mit sinkenden Einnahmen und höheren Ausgaben. Dazu ist eine höhere Neuverschuldung notwendig als bisher geplant. Oberbürgermeister Ulrich Markurth geht das schwierige Haushaltsjahr aber dennoch mit Optimismus an. Am Mikrofon von Holger Neddermeier nannte er dafür er mehrere Gründe.

Zurück zur Mediathek