Wie andere Einrichtungen dieser Art musste auch die Braunschweiger Tafel im Frühjahr vorübergehend schließen. Das war bitter für die Bedürftigen in der Stadt. Wolfgang Altstädt hat sich beim ehrenamtlichen Vereins-Vorsitzenden Bernd Assert nach dem aktuellen Stand der Dinge erkundigt.

Zurück zur Mediathek