Eigentlich kann sich der 14-jährige Maik Klingenberg nicht beschweren, denn dank seiner wohlhabenden Eltern verbringt er seine Tage in einer schicken und luxuriösen Villa mit Swimmingpool. Nur wird er die großen Ferien leider wohl allein verbringen müssen, und das droht extrem langweilig zu werden. Doch dann kreuzt Tschick auf – und der Sommer scheint gerettet. Sylvia Scholz empfiehlt in ihrem Streaming-Tipp heute die Verfilmung des Romans „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf (aktuell auf amazon prime).

Zurück zur Mediathek