„Es lebe die Freiheit“ – das waren die letzten Worte von Hans Scholl, bevor der Mitbegründer der Weißen Rose und Bruder von Sophie Scholl hingerichtet wurde. Ein Satz, der auch heute noch nachhallt. Die gleichnamige Wanderausstellung im Lessingtheater Wolfenbüttel beleuchtet die Geschichte der Geschwister Scholl und anderer junger Widerstandskämpfer der Nazi-Zeit. Melina Wall war dort.

Zurück zur Mediathek