Seit 2019 ist die Stadt Wolfsburg im Förderprogramm “Modellprojekte Smart Cities: Stadtentwicklung und Digitalisierung” des Bundes. Im Rahmen dieser Förderung entwickelt die Stadt nun eine offene und auch für andere Kommunen nutzbare „Smart City App“. Sie entsteht in Partnerschaft mit den Städten Solingen und Remscheid. Im Gespräch mit Markus Hörster erzählt Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs zunächst, wie es dazu gekommen ist.

Zurück zur Mediathek