Die Profi-Sportler auch in unserer Region haben die wohl kürzeste Winterpause aller Zeiten hinter sich. Das liegt unter anderem an den vorgeschriebenen Testintervallen. Die Spielpläne der Basketballer und Eishockey-Spieler sind zum Jahreswechsel allerdings traditionell prall voll. Schade, dass man die Spiele weiterhin nur auf dem Bildschirm verfolgen kann. Frank Kornath blickt voraus auf einen spanenden sportlichen Jahreswechsel.

Zurück zur Mediathek