Seit Sonntag sind die neuen Corona Maßnahmen in Kraft. Noch härtere Einschränkungen sollen für Städte und Landkreise gelten, in denen der Inzidenzwert von 200 überschritten wird. In diesem Fall können die Kommunen festlegen, dass die Bewohner in einem Radius von 15 Kilometern rund um ihre Wohnung bleiben. Im Landkreis Gifhorn liegt der Inzidenzwert inzwischen bei 259. Landrat Andreas Ebel hält aber nichts von der so genannten Bewegungseinschränkung. Das machte er am Mikrofon von Frank Kornath deutlich.

Zurück zur Mediathek