Heute vor 76 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit. Seit 1996 wird an diesem Tag bundesweit an die Millionen Opfer des Nationalsozialismus erinnert. 2005 führten die Vereinten Nationen das Datum als internationalen Gedenktag ein. Auch in Braunschweig wird der Holocaust-Gedenktag begangen – Corona-konform ganz im Stillen. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek