Schulunterricht im Kinderzimmer: Was vor der Corona-Pandemie undenkbar war, ist inzwischen Alltag für Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte. Während es Eltern gibt, die ihren Kindern dabei helfen können, gibt es andere, die das aus unterschiedlichsten Gründen nicht können. Oft brauchen Schüler aber Unterstützung – sei es durch die Lehrer, Mitschüler oder auch einen „Lern-Buddy“. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek