Nicht nur an den Temperaturen merken wir: Der Frühling steht vor der Tür. Auch die Vögel werden aktiver und zwitschern schon morgens fröhlich vor sich hin. Allerdings sind nicht alle Arten so glücklich, wie es scheint. Einige gelten als gefährdet und vom Aussterben bedroht. Seit 1971 ernennen der Naturschutzbund Deutschland, kurz NABU, und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern jährlich einen „Vogel des Jahres“. Zum 50. Jubiläum darf die Bevölkerung in diesem Jahr für ihren Favoriten online abstimmen. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek