Bisher waren die Frauen des VfL Wolfsburg das Aushängeschild des Deutschen Frauenfußballs. In diesem Jahr haben Sie Konkurrenz vom FC Bayern bekommen. Aber inzwischen wird auch in ganz Europa viel in den Frauenfußball investiert. Kaum ein großer Club, der nicht eine Spitzenmannschaft aufgebaut hat: Im Champions League-Viertelfinale stehen unter anderem der FC Barcelona, Manchester City und Rekordsieger Olympic Lyon. Nicht zu vergessen der LFC Chelsea – und der ist heute (17 Uhr, live bei Sport1) Gegner des VfL Wolfsburg. Wegen der coronabedingten Reisebeschränkungen finden Hin- und Rückspiel in Budapest statt. Die Bedingungen sind aber gut, sagt VfL-Trainer Stephan Lerch in der Vorschau von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek