Laufsportler haben es in Corona-Zeiten nicht leicht. Immer noch werden viele Veranstaltungen abgesagt, wie zuletzt der Wolfsburg Marathon. Zwei Sportler aus Wolfsburg und Osterode nehmen das jetzt in die eigene Hand: Beide haben schon am legendären Comrades-Lauf in Südafrika über 90 Kilometer teilgenommen. Genau über diese Distanz wollen sie demnächst durch unsere Region laufen – für einen guten Zweck, sagt Läufer Günther Blütepage im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek