In der klassischen Sage bekommt Undine, die Jungfrau aus dem Wasser, erst durch die Vermählung mit einem Menschen eine Seele. Verlässt dieser Mensch sie wieder, muss er sterben, und Undine kehrt ins Wasser zurück. In Christian Petzolds Film „Undine“ (bei amazon prime) wird die gleichnamige Hauptfigur verlassen, aber sie will nicht töten. Und sie lernt einen anderen Mann kennen und lieben. Ein Streaming-Tipp von Sylvia Scholz.

Zurück zur Mediathek