„Ein Klavier, ein Klavier“… – wer kennt ihn nicht, den Sketch von Loriot? Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass dieses Instrument aus der Produktion eines Unternehmens stammt, dessen Wurzeln in unserer Region liegen. Denn das Braunschweiger Land gilt seit jeher als Hochburg des Klavierbaus. Dafür stehen vor allem die Namen Schimmel und Grotrian-Steinweg. Aus aktuellem Anlass erinnert Peter Michael Möckel heute an einen der Pioniere dieses Handwerks.

Zurück zur Mediathek