Die Corona-Pandemie ist für niemanden einfach. Aber vor allem die Solo-Selbständigen bekommen die wirtschaftlichen Folgen hautnah zu spüren: Abgesagte Aufträge, keine neuen Kunden. So erging es auch der freien Braunschweiger Autorin Anne-Kristin Kastens und der Illustratorin Arabell Watzlawik. Die beiden ließen sich aber nicht unterkriegen. Gemeinsam gestalteten sie ein Kinderbuch über das Anderssein: „Herr Manfried und der Papadu“. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek