Corona und vor allem die Schutzmaßnahmen haben auch zu einigen Nebenwirkungen geführt. Berühmt-berüchtigt ist die Corona-Wampe. Sport war in vielen Vereinen nicht möglich, schon gar nicht in Gruppen, und die Fitness-Studios waren lange geschlossen. Inzwischen geht wieder was in Vereinen und Fitnesscentern – aber immer noch stark eingeschränkt. Zu Hause bleiben bedeutet auch: Wenig Bewegung, vor allem im Home Office. Promis engagieren in solchen Fällen ihren eigenen Personal Coach – wie etwa den Braunschweiger Fahri Oruc. Frank Kornath hat ihn getroffen und natürlich gefragt, welchen Filmstar er gerade persönlich trainiert.

Zurück zur Mediathek