Normalerweise ist an der Braunschweiger Stadtautobahn in Wenden das Dröhnen der Motoren zu hören – wenn man genau hinhört. Im Schatten der Möbelhäuser lädt die Kartbahn zur Entspannung auf der Rennstrecke ein. Normalerweise, dann auch dieses Racing-Vergnügen war lange verboten. Betreiber Stefan Domeyer nutzte die Zeit für die Umsetzung einer lang gehegten Idee. Denn im Herzen ist er auch Musiker. Im letzten Jahr veranstaltete er bereits das kultige Klappstuhlkonzert, erinnert er sich am Mikrofon von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek