In Braunschweig erinnern noch viele Gebäude und Schauplätze an jene Zeit, als die Stadt noch „Bruneswic“ hieß. Das Landesmuseum macht diese Epoche mit einer neuen Sonderausstellung wieder lebendig – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, sagt Museumsdirektorin Heike Pöppelmann im Beitrag von Kulturredakteur Hans-Otto Kruse.

Zurück zur Mediathek