In Salzgitter haben gestern rund 2500 Beschäftigte der Stahlindustrie demonstriert. Dabei ging es nicht etwa um mehr Geld: Die Demonstranten forderten vielmehr klare Richtlinien und ein Förderprogramm für eine klimafreundliche Stahlproduktion. Zwar entsteht für Millionen eine entsprechende Produktionsanlage – aber wie es weitergeht, steht in den Sternen. Darauf soll die neu gewählte Bundesregierung schnell reagieren. Der 1. Bevollmächtigte der IG Metall, Matthias Wilhelm, äußerte sich am Mikrofon von Frank Kornath erfreut über die große Beteiligung.

Zurück zur Mediathek