Für Löwen-Fans ist die Sache klar: Ein Derby ist das Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und Hannover 96. Punkt. Spiele gegen Osnabrück oder Wolfsburg gehen gerade noch als Nachbarschafts- oder Niedersachsenduell durch. Alles war gut – bis der TSV Havelse aufstieg. Der Verein hat seine Spielstätte in Garbsen, nordwestlich von Hannover. Aber weil das Wilhelm-Langrehr-Stadion nur 3500 Zuschauer fasst, wird im ehemaligen Niedersachsenstadion gespielt, also da, wo auch Hannover 96 kickt. Aber deren Arena ist eigentlich das Eilenriedestadion. Alles klar? Wer am Wochenende wo spielt, verrät Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek