Das muss man sich mal vorstellen: Bei einem Bundesliga-Fußballspiel finden die Besprechungen auf dem Spielfeld statt, und einige Profis müssen sich draußen umziehen und zu Hause duschen – weil sie nicht geimpft sind. Bei den Amateurteams ist genau das aktuell die Regel, sofern sie überhaupt noch spielen dürfen. In einigen Bundesländern wurde der Spielbetrieb inzwischen vorübergehend wieder eingestellt. Bei uns durften an diesem Wochenende aber nochmal alle Spiele stattfinden. Wie sie ausgegangen sind, fasst Frank Kornath zusammen.

Zurück zur Mediathek