Gestern ist die viel diskutierte “epidemische Lage von nationaler Tragweite” ausgelaufen. Das Corona-Virus breitet sich derweil ungebremst weiter aus: In Niedersachsen wurden in den letzten 24 Stunden 3.415 neue Fälle gemeldet, darunter 548 in unserer Region. Landesweit sind weitere elf Menschen verstorben. Die so genannte Hospitalisierungsrate der Corona-Patienten in niedersächsischen Krankenhäusern liegt inzwischen bei bei 6,6. Damit droht spätestens ab Mitte nächster Woche die zweite Warnstufe. Peter Michael Möckel hat aber auch eine erfreuliche Nachricht.

Zurück zur Mediathek