Die Corona-Zahlen bleiben erschreckend hoch: Am Wochenende wurden in Niedersachsen mehr als 5.500 Neuinfektionen gemeldet, darunter knapp 1.000 zwischen Harz und Heide. Heute früh kamen landesweit nochmals 1.039 neue Fälle hinzu, davon 137 zwischen Harz und Heide. Inzwischen liegen alle Indikatoren dauerhaft über den maßgeblichen Schwellenwerten. Deshalb ist in den nächsten Tagen mit einer weiteren Verschärfung der Auflagen zu rechnen. Peter Michael Möckel fasst die Lage zusammen.

Zurück zur Mediathek