Für ihr neues Buch „Die Entdeckung Amerikas“ haben die Braunschweiger Holger Reichard und Karsten Weyershausen eine Reihe namhafter Autoren gewonnen, die eines gemeinsam haben: Ihre Liebe zur US-amerikanischen Literatur. In der rund 300-seitigen Anthologie würdigen sie ihre persönlichen Lieblingsschriftsteller. Melina Wall berichtet.

Zurück zur Mediathek