Mitte März wird in Wolfsburg gewählt: Bei Volkswagen stimmen fast 70.000 Menschen über den Betriebsrat ab – und damit auch über die Zukunft von Deutschlands mächtigster Arbeitnehmervertreterin, Daniela Cavallo. Insgesamt stehen 257 Kandidaten zur Wahl, die meisten von der IG Metall. Die Gewerkschaft stellt im Moment auch stolze 66 der 73 Betriebsräte. Aber es gibt diesmal auch starken Gegenwind aus acht Listen und einem Einzelbewerber. Ein Spiegelbild der Zeit, meint der erste Bevollmächtigte Flavio Benites im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek