Gefühlt ist es eine kleine Ewigkeit her, dass man Live-Konzerte erleben konnte. Aber jetzt ist der Weg wieder frei – und gerade die kleinen Bühnen starten durch. Das gilt auch für den Gifhorner Kult-Bahnhof von Vollblutmusiker Volker Schlag. Schon am Donnerstag geht es los mit den ersten Live-Konzerten unter 2-G-Regeln. Erst einmal mit 50 erlaubten Gästen, die aber im Kult-Bahnhof keine Masken mehr tragen müssen. Und dann geht es Schlag auf Schlag, freut sich Volker Schlag im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek