Wettlaufen und Zirkeltraining waren gestern: Eine kleine weiße Box soll den Sportunterricht künftig abwechslungsreicher gestalten und auch den größten Sportmuffel zur Bewegung motivieren. Die sogenannte „Sportstation 2“ ist wie ein Computerspiel aufgebaut und bringt mit verschiedenen Lauf- und Koordinationsspielen ordentlich Schwung in den Sportunterricht. So auch an der Sally Perel-Gesamtschule in Braunschweig. Sie hat gestern gleich zwei „Sportstations“ in Empfang genommen. Melina Wall war dabei.

Zurück zur Mediathek