Aus aktuellem Anlass erinnern wir heute an die bewegte Geschichte des Schill-Denkmals in Braunschweig. Es ist dem preußischen Husarenoffizier Ferdinand von Schill gewidmet, der sich anno 1809 gegen die napoleonische Besatzung erhoben hatte. Auch das Areal rund um dieses Denkmal hat bis zum heutigen Tag große historische Bedeutung, etwa bei der Dokumentation von Kontroversen über die richtige Form der Erinnerungskultur. MariAnne Conradi berichtet.

Zurück zur Mediathek