Im Garten des Landesmuseums Hinter Aegidien in Braunschweig startet heute abend eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel „Landesmuseum live“ finden in den Sommermonaten verschiedene Open Air-Veranstaltungen statt. Den Auftakt bildet ein Konzert, bei dem um Spenden für die Ukraine-Hilfe gebeten wird. Organisatoren sind Museumsleiterin Heike Pöppelmann und Okerwelle-Geschäftsführer Wolfram Bäse-Jöbges. Die Idee zu der Reihe entstand schon bei den Vorbereitungen zur aktuellen Ausstellung „Music – von Beethoven bis Beyoncé“, so Pöppelmann.

Zurück zur Mediathek