Schon vor dem Kriegsausbruch in der Ukraine sind die Preise für Strom und Gas massiv gestiegen. Im letzten Jahr haben sich die Kosten für Beschaffung und Vertrieb mehr als verdoppelt. Die aktuelle Weltlage hat diese Entwicklung noch verschärft. Viele Menschen haben deshalb Probleme mit ihrem Strom- und Gasanbieter. Peter Michael Möckel hat beim Braunschweiger Verbraucherschützer Christoph Köhn nachgefragt, was in solchen Fällen zu beachten ist.

Zurück zur Mediathek