Harfe, Gitarre, Flöte, Mandoline, Trommel und Zimbeln: Die Wolfenbütteler Band „Paradogs“ sorgt auf ihren Konzerten gern für Abwechslung. Wer schöne Melodien, sanfte Balladen und Folksongs liebt, ist hier richtig. Jetzt hat das Trio ein neues Album veröffentlicht. Sylvia Scholz hat sich aus diesem Anlass mit Bandgründer Volker Wendt getroffen.

Zurück zur Mediathek