Das „Schloss-Spektakel“ im Braunschweiger Richmond-Park lockt Jahr für Jahr die Freunde der Kleinkunst an. Letztes Jahr haben sich die Veranstalter vom Verein „Kultur im Zelt“ ein coronakonformes Konzept einfallen lassen. Diesmal findet das Festival vom 1. bis 3. Juli erstmals wieder ohne Auflagen statt. Melina Wall hat mit Organisatorin Beate Wiedemann gesprochen.

Zurück zur Mediathek