Vom 15. bis 17. Juli heißt en in Braunschweig wieder „durchgedreht 24“. Beim gleichnamigen Selbstfilmfest sind alle aufgerufen, kreative Kurzfilme zu drehen, die sich gerne mal als Regisseur, Darsteller oder an der Kamera ausprobieren möchten. Organisiert wird das Festival von Studierenden der TU und HBK unterschiedlicher Fachrichtungen. Auch die 20. Ausgabe findet online statt. Anmeldungen sind bereits möglich. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek