In den Romanen und Erzählungen von Dietmar Sous gibt es zwei wiederkehrende Elemente: Fußball und Rockmusik. Die Bezeichnung „rheinischer Nick Hornby“ schmeichelt ihm zwar, aber er hat seine eigene Sprache gefunden: Lakonisch, mit rheinischem Humor, trocken und sehr unterhaltsam. Kürzlich war Sous in der Reihe „Sound on Paper“ im Abspann des Universum Filmtheaters Braunschweig zu Gast. Sylvia Scholz erlebte eine außergewöhnlich amüsante Lesung – und danach einen sehr unterhaltsamen Interview-Partner…

Zurück zur Mediathek