Wenn die Sonne vom Himmel brennt, dann ist der richtige Schutz wichtiger denn je. Und das beileibe nicht nur, um einem Sonnenbrand vorzubeugen. Die IG Bau zum Beispiel warnte gerade eindringlich vor dem Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Das gilt naturgemäß vor allem für Beschäftigte, die draußen arbeiten – etwa im Baugewerbe oder in der Landwirtschaft. Studien zufolge nutzen Männer aber weitaus seltener eine Sonnencreme als Frauen – und wenn, dann oft mit einem zu niedrigen Lichtschutzfaktor. Das kann gefährlich sein, sagt der Arzt Dr. Julian Bleek im Beitrag von Peter Michael Möckel.

Zurück zur Mediathek