Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind an Demenz erkrankt. Allein in Braunschweig sind etwa 4900 Personen betroffen – doppelt so viele wie vor 20 Jahren. Die Alzheimer-Gesellschaft Braunschweig möchte die Krankheit, die jeden treffen kann, stärker in den Fokus rücken. Dazu hat der gemeinnützige Verein am gestrigen Welt-Alzheimertag eine neue Kampagne gestartet. Melina Wall berichtet.

Zurück zur Mediathek