Erst am Sonntag jubelten die Frauen vom VfL Wolfsburg über den Sieg gegen Verfolger Bayern München in der Fußball-Bundesliga. Heute steht schon wieder Champions League auf dem Programm: Um 21 Uhr tritt das Team von Cheftrainer Tommy Stroot in der Champions League beim tschechischen Meister Slavia Prag an. Da kommt viel Arbeit auf die Wolfsburgerinnen zu, ahnt VfL-Angreiferin Svenja Huth am Mikrofon von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek