Ob Führungszeugnis, Gewerbeanmeldung oder Hundesteuer: Noch müssen sich die Bürger für viele bürokratische Vorgänge auf den Weg zum Amt machen. Mit dem Onlinezugangsgesetz, kurz OZG, hat der Bund die Kommunen dazu verpflichtet, ihre Verwaltungsdienstleistungen bis Ende des Jahres auch digital anzubieten. Gestern hat die Stadt Braunschweig ihr neues Serviceportal an den Start gebracht. Markus Hörster berichtet.

Zurück zur Mediathek