Die Fahrrad-Initiative Braunschweig hat ihren Sieben-Punkte-Plan für das geplante Bürgerbegehren “Radentscheid Braunschweig” an die Verwaltung übergeben. Er wurde mit Unterstützung des ADFC, des Verkehrsclubs Deutschland und des Braunschweiger Forums entwickelt. Ziele sind die Verbesserung der Bedingungen für Radfahrer und ein entspannteres Miteinander im Straßenverkehr. Die Initiatoren hoffen, dass möglichst viele Braunschweiger ab 16 Jahren das Bürgerbegehren noch vor den Sommerferien unterschreiben. Holger Neddermeier war dabei, als Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer den Entwurf in Empfang nahm.

Zurück zur Mediathek