Im Foyer des Braunschweiger Altstadtrathauses hängt seit Mittwoch ein überdimensionaler Wandteppich. Er zeigt den Heiligen Auctor, den Schutzpatron der Stadt. Der Legende nach soll Auctor die Stadt im Jahr 1200 vor der Einnahme durch die Staufer gerettet haben. Heute stehe sein Name für das Miteinander der Stadtgesellschaft, sagt Oberbürgermeister Ulrich Markurth im Beitrag von Holger Neddermeier.

Zurück zur Mediathek