In loser Folge berichten wir an dieser Stelle über Braunschweiger Lieblingsorte, die aktuell mit der Corona-Krise zu kämpfen haben. Dazu gehört auch das Café Riptide. Platten hören, Kuchen essen oder Filme gucken – all das ist dort zur Zeit nicht möglich. Das Lokal genießt seit Jahren Kultstatus und ist gerade dabei, sich neu aufzustellen. Melina Wall hat sich nach dem Stand der Dinge erkundigt.

Zurück zur Mediathek