Heute kann man sich das kaum vorstellen: Es gab mal eine Zeit, als im Braunschweiger Rat noch kein einziger Sozialdemokrat zu finden war. Das änderte sich erst 1872 – mit einem Verleger, Publizisten und engagierten Kämpfer für die Arbeiterbewegung. Damals konnte niemand ahnen, dass der junge Mann nur noch wenige Jahre zu leben hatte… Peter Michael Möckel über Wilhelm Bracke, dessen Todestag sich heute (27.4.) zum 140. Mal jährt.

Zurück zur Mediathek