Die Anfänge der TU Braunschweig gehen auf das Jahr 1745 zurück. Damit gehört sie zu den traditionsreichsten Hochschulen mit naturwissenschaftlich-technischer Ausrichtung in Deutschland. Eine ihrer renommiertesten Einrichtungen ist allerdings erst knapp hundert Jahre später entstanden. Dass es überhaupt so weit kam, ist vor allem einem Zugereisten aus dem Bergischen Land zu verdanken. Peter Michael Möckel erinnert an den Mann, dessen Geburtstag sich am 26. Mai zum 150. Mal jährt.

Zurück zur Mediathek