Seit 2012 ist der Anteil von Partnerschaftsdelikten an den Gewaltverbrechen in Deutschland kontinuierlich angestiegen. Das geht aus einer Statistik des Bundeskriminalamtes hervor. Auch in Braunschweig ist Gewalt gegen Frauen und Kinder nicht erst seit Corona ein großes Problem, sagt die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Adam im Beitrag von Holger Neddermeier. Durch die pandemie-bedingten Einschränkungen verstärke sich das Problem zusätzlich.

Zurück zur Mediathek