Nach Angaben der Behörden wurden in unserer Region am Donnerstag keine neuen Corona-Fälle gemeldet. In Salzgitter-Bad befinden sich 31 Bewohner eines Wohnblocks allerdings bereits seit Sonntag in Quarantäne. Inzwischen wurde ein zweiter Abstrich vorgenommen, der erneut negativ verlief. Bei einer weiteren Person wurde das Virus schon Anfang der Woche bestätigt. Laut Verwaltung ist die Situation nicht mit der Hochhaussiedlung in Göttingen vergleichbar. Dort war es wegen einer Massen-Quarantäne zu Krawallen gekommen. In Salzgitter sei dagegen alles friedlich, so die Stadt. Soviel zur aktuellen Entwicklung – weitere Meldungen rund um das Thema Corona jetzt von Peter Michael Möckel.

Zurück zur Mediathek