Das Große Moor bei Westerbeck im Landkreis Gifhorn steht weitgehend unter Naturschutz. Mit einer alten Schmalspurbahn kann man diese Landschaft ab Sonntag wieder auf höchst unterhaltsame Art kennenlernen. Möglich macht das ein Verein, der so heißt, wie das Programm selbst: Natur- und Kultur-Erlebnispfad Großes Moor Gifhorn. Die Mitglieder haben vor einiger Zeit in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit einen neuen Rundkurs angelegt. Da kann man einiges erleben, sagt der Vorsitzende Heinrich Tacke im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek