Ganz ohne zu Reisen in fremde Welten eintauchen – das ist ab sofort im Wolfsburger phaeno möglich. Dort ist gestern das Sommerprogramm 2020 gestartet worden. Die Besucher können ihrer Kreativität freien Lauf lassen: Zum Beispiel einen Salto schlagen, auf einen Berg klettern oder wie ein Profi mit Gummistiefeln jonglieren. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Film. Und weil die Mund-Nasenbedeckung nach einiger Zeit nervt, gibt es einen speziellen Außenbereich, so Geschäftsführer Michael Junge im Beitrag von Frank Kornath.

Zurück zur Mediathek