“Dem Norden gehört die Zukunft” – so lautet der Slogan, mit dem Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies seinen Internet-Auftritt schmückt. Der SPD-Politiker verantwortet zudem die Ressorts Energie, Bauen und Klimaschutz. Auf seiner diesjährigen Sommerreise machte Lies gestern in Wolfenbüttel Station, begleitet von Okerwelle-Reporter Holger Neddermeier. Themen waren unter anderem das Zwischenlager für den Asse-Müll, der viel diskutierte Ölschiefer-Abbau und die städtebauliche Entwicklung in der alten Residenzstadt.

Zurück zur Mediathek